Private Unfallversicherung

Diese Absicherung schützt Dich wenn Dir ein Unfall zustößt und Du eine dauernde Beeinträchtigung erleidest. In einem solchen Fall bekommst Du eine vorher vereinbarte Kapitalleistung und/oder eine Unfallrente. Anders als in der gesetzlichen Unfallversicherung gilt der Versicherungsschutz, sofern nichts anderes vereinbart ist, für Unfälle weltweit und rund um die Uhr.

 

Die Entschädigungsleistung richtet sich u.a. nach der Gliedertaxe. In dieser ist vermerkt bei welcher Einschränkung welchen Körperteils es welche prozentuale Entschädigung gibt. Die genauen Begutachtung und Feststellungen dazu werden von medizinischem Fachpersonal durchgeführt. Die Berechnung der Grundsumme sollte sich natürlich nach Deinem persönlichen Einkommen richten, denn das gilt es ja so gut wie möglich abzusichern.

Es besteht auch die Möglichkeit diverse Progressionen zu wählen. Diese erhöhen dann die Kapitalauszahlungen überproportional, umso schwerer die Verletzungen sind. Die verbesserte Gliedertaxe beinhaltet von vornherein höhere prozentuale Entschädigungssummen je Körperteil als die einfache Gliedertaxe.

 

Mit diesem Geld kannst Du dann z. B. den Lebensunterhalt, eine berufliche Umschulung, den Umbau der Wohnung oder des Autos finanzieren.


Natürlich können auch hier diverse zusätzliche Leistungen eingeschlossen werden

  • Tod durch Unfall (einmalige Kapitalauszahlung)
  • Krankenhaustagegeld(fester Betrag pro Tag im Krankenhaus)
  • Kosmetische Operationen (Wiederherstellung von Unfallfolgen )
  • Bergungskosten (Hubschraubereinsatz nach einem Skiunfall)
  • Sofortleistung bei schweren Verletzungen
  • Leistungen bei Knochenbrüchen (einmalige Kapitalauszahlung)
  • tauchtypische Erkrankungen 
  • das erstmalige Auftreten bestimmter Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Krebserkrankung 
  • Infektionskrankheiten bzw. Zeckenbiss

 


Kontakt

Sebastian Kluge e.K.

Röntgenstraße 9

49328 Melle

 

Tel: 05427/80 190 40

 

sebastian.kluge@fundv.de

Du möchtest einen Termin ausmachen?